Zungenpiercings

Heute gibt es viele Arten von Zungenpiercings. Das häufigste ist immer noch das Zungenpiercing (oder Midline Tongue Piercing), das senkrecht über die Zunge genau in der Mitte der Zunge vor dem unteren Zungenbändchen gestochen wird. Im Vergleich zu Piercings an anderen Körperteilen ist es eines der komplexesten und es ist ratsam, sich an einen erfahrenen Profi zu wenden.Die Zunge besteht aus vielen Kapillaren und vor allem aus der Zungenarterie und den Dorsalvenen, den beiden Venen, die unter der Zunge verlaufen. Deshalb ist es eines der am besten heilenden Piercings im Körper (wenn es einmal verheilt ist, gibt es kaum noch Probleme). Manchmal ist dieses Piercing aufgrund der Anatomie der Zunge nicht möglich, daher ist es am besten, so bald wie möglich ein Piercingstudio aufzusuchen, um sich beraten zu lassen.Die Länge deiner erstes Barbell wird aufgrund der Schwellung 21 bis 22 Millimeter betragen.  Sie können dieses erste Piercing je nach Fall nach etwa 20 Tagen wechseln. Danach ist die gängigste Stablänge 16 mm. Die Größe der Kugeln liegt in der Regel zwischen 4 und 6 mm, kann aber auch grösser sein, wenn es sich um einen Schmuck anstelle einer Kugel handelt.Ein häufiges Problem bei Zungenpiercings ist, dass manchmal Chlorhexidin-Mundspülungen gebraucht werden, die die guten Bakterien auf der Zunge abtöten, die die Heilung der Zunge unterstützen, und die Zunge kann weiss werden.Hören also deshalb am besten auf deinen Piercing-Experten und befolge seine Ratschläge für die Zeit, in der das Piercing abheilt. Um das Zungenpiercing richtig zu reinigen, wird häufig ein alkoholfreies antibakterielles Mundwasser verwendet. Gerate nicht in Panik, wenn der Bereich in den ersten Tagen geschwollen aussieht, und verwende eine weiche Zahnbürste, während das Piercing abheilt. Die Heilungszeit beträgt 1 bis 3 Monate. Du kannst alles essen, aber nur am Rande, und es ist ratsam, scharfe und würzige Speisen zu vermeiden. Es ist auch nicht gut, mit dem Piercing zu spielen und es hin und her zu bewegen, da der Zungenmuskel ein weicher und empfindlicher Muskel ist.